Da die Ernten und die Vorräte zerstört bzw. verloren sind, haben vor allem arme Menschen große Schwierigkeiten, an ausreichend Nahrungsmittel zu kommen.

Der Verein hat in der letzten Woche 41 HIV infizierten Kindern, Mitglieder der Gruppe Champions, mit je 10 kg Reis, 2 kg Bohnen, 2 Litern Speiseöl und 1 kg Zucker, sowie 2 Flaschen Chlor zur Trinkwasserdesinfizierung versorgt. In der kommenden Woche werden weitere Kinder der Gruppe Hilfe erhalten. Graça, 14 Jahre alt drückt in bewegenden Worten ihre Dankbarkeit aus. Sie freut sich auch sehr darüber, dass man auch in fernen Ländern an sie, die Champions, denkt… João, 11 Jahre alt, freut sich auf einen “vollen Bauch“…

Auch die 54 ehemals unterernährten Kinder, die weiterhin im Unterernährten Zentrum betreut werden, hatten wieder ein erstes Treffen. Es wurden auch Lebensmittel an sie verteilt. 

Die Kinder von Nhaconjo freuen sich darauf, Lebensmittel mit nach Hause nehmen zu können.

Im Waisenhaus kommen täglich neue Kinder an, andere können zu ihren Familien gebracht werden. Im Moment wohnen 80 Kinder dort, wo eigentlich nur 55 Platz haben…

In der Kinderklinik werden weiterhin viele, viele Kinder betreut. Die Situation hat sich noch lange nicht normalisiert. Die Ärzt*innen und Krankenschwestern leisten viel… die vom Verein zusätzlich eingestellten Fachkräfte tragen wesentlich dazu bei, dass alle Kinder versorgt werden können. Die Choleraepidemie konnte bisher einigermaßen eingegrenzt werden.

Der Priester Fidel Salazar verteilt täglich 100 Essen an bedürftige eines Randbezirks von Beira.  Er berichtet, dass außerhalb der Notunterkünfte bisher keine Lebensmittel verteilt werden.

Dennoch haben auch diese Menschen fast alles verloren und keine Lebensmittelvorräte mehr.

Fidel Salazar ist froh mit der Unterstützung des Vereins den Menschen helfen zu können.

Vielen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung!

Spendenkonto:
Förderverein Kinderklinik Beira e. V.
Deutsche Apotheker- und Ärztebank
IBAN: DE35 30060601 000469 7529
BIC: DAAEDEDDXXX

Förderverein Kinderklinik Beira e.V.

c/o Fam. Marliani
Von Pastorstrasse 17
52066 Aachen

(02 41) 70 76 61
(02 41) 54 63 5
info@foerderverein-beira.de

Spenden:

Förderverein Kinderklinik Beira e. V.
Deutsche Apotheker- und Ärztebank Aachen
Kontonummer: 000 469 7529
BLZ: 300 606 01

Oder über: